Waschen und Reinigen lassen: 7 gute Gründe

Sie möchten ein frisches Outfit für den Frühling? Dann empfehlen wir Ihnen die Textilreinigung Ihres Vertrauens, einen DTV-Fachbetrieb in Ihrer Nähe. Selbst wenn Kleiderfasten nicht Ihr Ding ist, bietet Ihnen die professionelle Textilpflege die Chance, gut und gleichzeitig nachhaltiger zu leben. Es ist ganz einfach, sagt Textilreinigermeister Richard Sterr aus München: „Waschen oder reinigen zu lassen, ist so sinnvoll wie Bus- oder Bahnfahren. Alle kommen bequem ans Ziel und die Umwelt wird entlastet.“ Richtig, in Textilpflegebetrieben werden sämtliche Ressourcen effizient und sparsam eingesetzt. Das ist allerdings nur einer von vielen guten Gründen, die dafür sprechen, alle Lieblingsstücke und Textilien des täglichen Lebens in Profihände zu geben.

Detachur - die professionelle Fleckentfernung

Überall, wo Textilien genutzt werden, entstehen früher oder später Flecken. Spätestens wenn Fette, Öle oder andere, nicht wasserlösliche Substanzen hartnäckige Verfleckungen verursachen, ist das Know-how textiler Dienstleister unersetzlich.

Darf ich das waschen oder muss das in die Reinigung?

Wie wichtig das Pflegeetikett in einem Kleidungsstück ist, bemerken viele Verbraucher erst, wenn es fehlt. Der Experten- Tipp Nr. 1 lautet daher: Ein Etikett niemals heraustrennen oder zumindest gut aufbewahren! Selbst Profis im Fachbetrieb orientieren sich an den international anerkannten Pflegesymbolen, die nicht nur sinnvoll, sondern verbindlich sind. Fehlt die Pflegeanleitung, helfen der Sachverstand und das geschulte Auge ausgebildeter Textilreiniger/innen.