Mein Sofa in die Reinigung?! Geht das?

Eine Verbraucherin will es wissen: "Unser Kater Caipi ist täglich auf Streiftour durch die Wohnung. Wenn wir nicht aufpassen, geht er über ‚Tische und Bänke‘, bis er es sich irgendwo gemütlich macht. Natürlich bleibt es nicht aus, dass sich auch seine Haare überall niederlassen. Wir können Caipi nicht böse sein. Aber einige unserer Gäste stört es schon. Vor allem, wenn sie unter einer Katzenhaarallergie leiden, wie eine Freundin. Sie musste plötzlich in einer Tour niesen, obwohl Caipi gar nicht im Raum war. Irgendwann verabschiedete sie sich völlig verschnupft. Das war mir sehr unangenehm. Ich sauge doch regelmäßig überall! Meine Mutter gab mir nun den Tipp: „Gebt die Couch doch einfach mal in die Reinigung. Danach sollte selbst das letzte Katzenhaar verschwunden sein.“ Ich war überrascht. Mein Sofa in die Reinigung? Geht das?"

Aber sicher! Alle Textilien rund ums Wohnen sind im DTV-Fachbetrieb in besten Händen! Textilreinigermeister und Sachverständiger Martin Grebe klärt auf.

Darf ich das waschen oder muss das in die Reinigung?

Wie wichtig das Pflegeetikett in einem Kleidungsstück ist, bemerken viele Verbraucher erst, wenn es fehlt. Der Experten- Tipp Nr. 1 lautet daher: Ein Etikett niemals heraustrennen oder zumindest gut aufbewahren! Selbst Profis im Fachbetrieb orientieren sich an den international anerkannten Pflegesymbolen, die nicht nur sinnvoll, sondern verbindlich sind. Fehlt die Pflegeanleitung, helfen der Sachverstand und das geschulte Auge ausgebildeter Textilreiniger/innen.