Warum wir in sauberen Betten besser schlafen

„Vermeiden Sie alle textilen Staubfänger im Schlafzimmer.“ Ein klassischer Rat, den auch unsere Leserin Anna M. als vorbeugende Maßnahme bei dem Verdacht einer Hausstauballergie bekam. „Unsere kleine Tochter muss ständig niesen, wir können kaum noch eine Nacht durchschlafen“, schreibt die junge Mutter. „Was machen wir jetzt mit unseren Betten? Auf die können wir ja nicht verzichten. Reicht es aus, wenn wir Oberbetten und Kopfkissen regelmäßig waschen?“, wollte sie wissen.

Detachur - die professionelle Fleckentfernung

Überall, wo Textilien genutzt werden, entstehen früher oder später Flecken. Spätestens wenn Fette, Öle oder andere, nicht wasserlösliche Substanzen hartnäckige Verfleckungen verursachen, ist das Know-how textiler Dienstleister unersetzlich.

Darf ich das waschen oder muss das in die Reinigung?

Wie wichtig das Pflegeetikett in einem Kleidungsstück ist, bemerken viele Verbraucher erst, wenn es fehlt. Der Experten- Tipp Nr. 1 lautet daher: Ein Etikett niemals heraustrennen oder zumindest gut aufbewahren! Selbst Profis im Fachbetrieb orientieren sich an den international anerkannten Pflegesymbolen, die nicht nur sinnvoll, sondern verbindlich sind. Fehlt die Pflegeanleitung, helfen der Sachverstand und das geschulte Auge ausgebildeter Textilreiniger/innen.